• Seit März 2016 Lehrbeauftragter an der FH Aachen: Wirtschaftsprivatrecht im Studiengang Media and Communications for Digital Business
  • Seit März 2016 Mitglied im Fachausschuss IT-Recht & Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht des AachenerAnwaltVerein e.V.
  • Seit Oktober 2014 zertifizierter Externer Datenschutzbeauftragter (TÜV)
  • Seit Oktober 2014 Mentor und Experte im Beraternetzwerk der Gründerregion Aachen
  • Seit April 2014 Gründungspartner bei Abedin & Schwiering in Aachen
  • 2011 – 2014: Rechtsanwalt (Consultant, ab 2013 Senior Consultant) im Bereich Intellectual Property / IT-Recht bei PricewaterhouseCoopers Legal in Düsseldorf:

Beratung von nationalen und internationalen Mandanten von Start Ups über Mittelstandsunternehmen bis zu Dax-30-Konzernen mit Fokus auf IT-, Datenschutz- und Medienrecht im nationalen und internationalen Kontext

  • 2010: Zweites juristisches Staatsexamen, OLG Hamm
  • 2008 – 2010: Referendariat in Münster und Sydney (Australien)
  • 2008: Internship bei Peter Williams & Company in Swansea (Wales)
  • 2007: Erstes juristisches Staatsexamen, OLG Hamm
  • 2002 – 2007: Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Trier und der Westfälischen Wilhelms Universität Münster:

Universitärer Schwerpunkt: Wirtschaft und Unternehmen (Markt und Wettbewerb): Gesellschaftsrecht, Gewerblicher Rechtsschutz, Kartellrecht, Urheberrecht, Vertragsgestaltung im Wirtschaftsrecht, Wettbewerbsrecht

2002– 2004: Fachspezifische Fremdsprachenausbildung (FFA) im Anglo-Amerikanischen Recht

  • 2000 – 2005: Geschäftsführer Sitetec Websolutions 
    (Abedin & Schwiering GbR):

Entwicklung und Umsetzung von Softwarelösungen und Internetauftritten für kleine bis mittelständische Unternehmen inklusive Warenkorb- und Content Management Systemen (in C, PHP & MySQL, HTML und Javascript)

  • geboren und Abitur in Aachen

RA Sebastian Schwiering berät Unternehmen vor allem in den Bereichen Informationstechnologie, Datenschutz und Medienrecht.

Seine jüngsten Erfahrungen umfassen:

IT und Datenschutz:

  • Interne Datenschutzauditierung mit besonderem Schwerpunkt auf Compliance- und Datenverarbeitungsvereinbarungen innerhalb der gesamten multinationalen Unternehmensgruppe mit mehr als 100 Tochtergesellschaften.

  • Rechtsberatung bei der Implementierung einer nationalen Cloud-Plattform in einem deutschen Bluechip-Unternehmen

  • Beratung von Softwareanbietern in Fragen des internationalen Datenschutzes, insbesondere in den Bereichen Datenverarbeitung, Cloud Services und internationaler Datentransfer.

  • Erarbeitung und Umsetzung globaler Datenschutzrichtlinien innerhalb einer multinationalen Unternehmensgruppe

  • IT Due Diligences in mehreren M&A-Transaktionen

  • Verträge für agile Softwareentwicklung

  • Rechtsberatung bei umfangreichen IT-Outsourcing-Projekten

  • Beratung in IT-Sicherheitsfällen, Erfüllung von Informationspflichten gegenüber Betroffenen und Datenschutzbehörden

Medienrecht:

  • Umfassende Beratung im eCommerce, z.B. von Online-Shops, Portalen und Social Media Plattformen in Bezug auf Informationspflichten, Urheberrecht, Datenschutz, Nutzungsbedingungen und Zahlung

  • Lizenzierung, Durchsetzung und Verteidigung im Urheber- und Wettbewerbsrecht

  • Schutz des geistigen Eigentums durch Beratung zu Domains, Geschmacks- und Nutzungsmustern, Marken, Patenten und weiterem Know-how

  • Beratung und Durchsetzung im Bereich Social Media

  • Beratung von Künstlern aus den Bereichen Fotografie, Film, Musik und Kunst
Vereinbarung der Auftragsverarbeitung (Art. 28 f. DS-GVO)
Vertraulichkeitsvereinbarung bei Dienstleistungsverträgen

Beiträge im Formularhandbuch Datenschutzrecht


Datenschutzrechtliche Grenzen verwaltungsseitiger Transparenz

Beitrag im Sammelwerk Transparente Staatstätigkeit


Gaming & Recht - Zwei Bereiche wachsen zusammen

mit stud. iur. Burak Zurel, MultiMedia und Recht 7/2016
(Schwiering/Zurel, MMR 2016, 440)

Der Beitrag ist bei Beck Online verfügbar.


LG Memmingen: Beweisverwertungsverbot bei Dash-Cam-Aufzeichnungen (Urteilsanmekrung)

Zeitschrift für Datenschutz 4/2016
(Schwiering, ZD 2016, 179)


Das Homeoffice in der Arbeitswelt 2.0: Rechtliche Rahmenbedingungen für Telearbeit

mit stud. iur. Burak Zurel, Zeitschrift für Datenschutz 1/2016,
(Schwiering/Zurel, ZD 2016, 17)

Der Beitrag ist bei Beck Online verfügbar.


AG Nienburg: Strafrechtliche Verwertbarkeit von Dash-Cam Aufzeichnungen

mit RA Matthias Lachenmann, Computer und Recht, 6/2015,
(Lachenmann/Schwiering, CR 2015, 400-403)


Big Data und Datenschutz - Rechtliche Herausforderungen und Lösungsansätze

mit RA Dr. Jan-Peter Ohrtmann, Neue Juristische Wochenschrift, 41/2014, S. 2984 (Ohrtmann/Schwiering, NJW 2014, 2984)

Der Beitrag ist bei Beck Online verfügbar.


Datenschutzrechtliche Rahmenbedingungen bei Smart-TV: Zulässigkeit von HbbTV-Applikationen

mit RAin Dr. Karin Schmidtmann, Zeitschrift für Datenschutzrecht, 9/2014, S. 448 (Schmidtmann/Schwiering, ZD 2014, 448)

Der Beitrag ist bei Beck Online verfügbar.


VG Ansbach: Datenschutzrechtliche Unzulässigkeit von Dash-Cams

mit RA Matthias Lachenmann, ZD-Aktuell 2014, 04300
(Lachenmann/Schwiering, ZD-Aktuell 2014, 04300)

Der Beitrag ist bei Beck Online verfügbar.


Datenschutzrechtliche (Un-)Zulässigkeit des Betriebs von On-Board-Kameras in PKW

mit RA Matthias Lachenmann, Neue Zeitschrift für Verkehrsrecht, 7/2014 S. 291 ff. (Lachenmann/Schwiering, NVZ 2014, 291)

Der Beitrag ist bei Beck Online verfügbar.

Datenschutz im Unternehmen nach der EU-Datenschutzgrundverordnung
Tageslehrgang IHK Aachen, Oktober 2018


Die EU-Datenschutzgrundverordnung: Erste Erfahrungen und worauf Sie achten müssen
Telematik Fachtagung im FIR der RWTH Aachen, Oktober 2018


Datenschutz im Unternehmen nach der EU-Datenschutzgrundverordnung
Tageslehrgang IHK Aachen, April 2018


Die EU-Datenschutzgrundverordnung: Neue Regelungen ab Mai 2018 – Tipps für Unternehmen
Telematik Fachtagung im FIR der RWTH Aachen, März 2018


Datenschutz und Digitalisierung: eCommerce/Cloud/as-a-Service-Geschäftsmodelle nach der EU-Datenschutzgrundverordnung: Neue Regelungen ab Mai 2018
Bundesverband IT-Mittelstand & IHK Aachen, Oktober 2017


Datenschutz & IT-Sicherheit im Gesundheitswesen
Med-Life e.V. Businessmeeting, Oktober 2017


Rechtssicher im eCommerce-Dschungel: Von A wie Abmahnung bis Z wie Widerrufsbelehrung ;)
Aufbruch 2017 – Das Forum für junge Unternehmen, Juni 2017


Rechtliche Aspekte von Datenschutz und IT-Sicherheit
IT-Leiterrunde der IHK Aachen an der FH Aachen, Juni 2017


Smart Home vs. Recht der Bürger auf informationelle Selbstbestimmung
Aachen 2025, September 2016


Kurzüberblick für Gründer „Der Weg zum eigenen Life Science Unternehmen“ (Gesellschafts- und Datenschutzrecht)
MedLife e.V. Gründer Workshop, Juni 2016


Rechtliche Rahmenbedingungen für Telearbeit
eBUSINESSLOTSE, Juni 2015

Abedin & Schwiering Anwalt Aachen Porträt
Sebastian Schwiering

Rechtsanwalt, Partner

Schwerpunkte:

 

Datenschutzrecht,
IT-Recht, Medienrecht
 

Kontakt:
schwiering@as-pvr.de