Ihr Anwalt für IT-Recht in Aachen

Unsere vertieften Kenntnisse von IT-Prozessen und Softwareentwicklung helfen uns, Sie in sämtlichen Fragen des IT- und Datenschutzrechts optimal zu beraten.

Wir beraten Dienstleister und Auftraggeber strategisch bei der Planung und Strukturierung von IT-Projekten. Insbesondere die Abbildung von agilen Arbeitsmethoden und Scrum Prozessen im Projektvertrag kann den Beteiligten Sicherheit bieten, Probleme verhindern und so die Effizienz der Produktentwicklung steigern.

Häufig besteht auch Unsicherheit im Hinblick auf die Verwendung und/oder der Einbindung von Open Source Software in eigenen Produkten. Gerne beraten wir Sie im sicheren Umgang mit Open Source Lizenzen und der Beantwortung schwieriger Abgrenzungsfragen.

Datenschutz & Compliance

Im digitalen Zeitalter von as-a-Service-Angeboten, Outsourcing und plattformbasierten Geschäftsmodellen gewinnt auch das Thema Datenschutz immer mehr an Relevanz. Erst im Jahr 2016 hat die EU die neue Datenschutzgrundverordnung verabschiedet, die Regelungen und Rechtsfolgen konkretisiert und teilweise verschärft. Dabei gilt es nicht nur Haftungsrisiken für die Geschäftsführung zu reduzieren, sondern auch signifikant erhöhte Bußgelder der Aufsichtsbehörden oder Abmahnungen durch Wettbewerber zu verhindern.

Die Herausforderung besteht darin, Ihre Interessen an der Datenverarbeitung mit dem Recht auf informationelle Selbstbestimmung der Betroffenen ins Gleichgewicht zu bringen. Dazu gehört insbesondere, die Zwecke der Datenverarbeitung so ausführlich, transparent und verständlich wie möglich abzubilden. Ein weiteres Instrument besteht in der Anonymisierung von Daten, da diese so dem Anwendungsbereich des Datenschutzrechts entzogen werden. Allgemein gilt, dass auch im europäischen Rechtsrahmen, die richtige Gestaltung vorausgesetzt, vieles möglich ist.

Schließlich helfen wir unseren Mandanten, schon bei der Entwicklung und Implementierung von Geschäftsideen die datenschutzrechtlichen Implikationen in die Gesamtkonzeption einzubeziehen und beraten strategisch bei der (Fort-) Entwicklung des Geschäftsmodells. So wird bereits früh die Datenschutz-Compliance sichergestellt (Privacy by Design).

Apps & Mobile Devices

Wir beraten Sie bei der rechtlichen Gestaltung und Prüfung von Onlineangeboten mobile Apps, insbesondere im Hinblick auf Anbieterkennzeichnungspflichten, Bildrechte, Datenschutz, Informationspflichten und Verbraucherschutz. Herausfordernd ist in diesem Zusammenhang insbesondere die rechtliche Gestaltung von Dreiecksverhältnissen wie z.B. Plattformlösungen.

  • Rechtliche Beratung bei der Entwicklung und dem Betrieb von Apps
  • Nutzungsrichtlinien für BYOD (bring your own device) im Unternehmen
  • Nutzungsrichtlinien zum Einsatz von unternehmenseigene Geräten
  • Smart-TV und Datenschutz

Datenschutzrecht

Wir unterstützen Sie in sämtlichen Projekten in denen personenbezogene Daten verarbeitet werden.

Die Herausforderung besteht darin, Ihre Interessen an der Datenverarbeitung mit dem Recht auf informationelle Selbstbestimmung der Betroffenen ins Gleichgewicht zu bringen. Dazu gehört insbesondere, die Zwecke der Datenverarbeitung so ausführlich, transparent und verständlich wie möglich abzubilden.

Schließlich empfehlen wir, schon bei der Entwicklung und Implementierung von Geschäftsideen die datenschutzrechtlichen Implikationen in die Gesamtkonzeption einzubeziehen (Privacy by Design).

Wir beraten Sie u.a. bei:

  • Auftragsdatenverarbeitung
  • Big Data und Datenschutz
  • Beschäftigtendatenschutz – Datenschutz im Arbeitsverhältnis
  • Datenschutzstrategie- und Prozessberatung (Privacy by Design)
  • Datenschutzerklärungen für Unternehmen, für Apps und das Web
      (Portale, Social Media, Webshops)
  • Datenschutzschulungen für Mitarbeiter und interne Datenschutzbeauftragte
  • EU Standardvertragsklauseln und Drittlandtransfer
  • Kommunikation mit Aufsichtsbehörden
  • Internationaler datenschutzrechtlicher Rechtsvergleich
  • Unterstützung bei Auskunfts- und Informationsanfragen
  • Unterstützung bei Datenschutzvorfällen (z.B. Hacks, Leaks)
  • Tätigkeit als externer Datenschutzbeauftragter
  • Unternehmensrichtlinien (Code of Conduct; Datenschutz Policy; Social Media Guidelines)
  • Videoüberwachung

IT-Recht

  • Rechtliche Beratung rund um IT- und Softwareprojekte
  • Cloud Computing und Outsourcing
  • Dienstleistung- und Werkverträge (z.B. Domain, Hosting, Webdesign)
  • Softwareerstellungsverträge (u.a. agile Programmierung, Open Source)
  • Softwarepflege- und Wartung
  • Softwarelizenzverträge

Im digitalen Zeitalter ist das Datenschutzrecht ein Beratungsschwerpunkt für uns